HomeZeichenkurse

ZEICHENKURSE

 

… schon ab 9 €/Stunde!*

 

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene! Für Anfänger und Fortgeschrittene!

Zeichnen ist das Erste, was du können musst, um ein richtiges Bild, so wie du es Dir schon in Deiner Phantasie ausgemalt hast, in die Realität, auf ein Blatt Papier oder eine Leinwand umzusetzen.

 

ZEICHNEN LERNEN KANN JEDER!

  

Ab jetzt hast du die Möglichkeit regelmäßig und preiswert in Grabenstätt am Chiemsee, Traunstein und Saaldorf an regelmäßigem Zeichenunterricht teilzunehmen. Ganz nach dem Motto „Zeichnen lernen kann jeder“ finden wir in einer lockeren Atmosphäre regelmäßig Zeit zum zeichnen, Zeit für Kreativität und natürlich Zeit für unsere persönliche Weiterbildung. Und zeichnen lernen kann wirklich jeder! Genauso, wie du lesen, schreiben und rechnen in der Schule lernst, kannst du auch zeichnen lernen.


Das Wichtigste beim Zeichnen ist die Regelmäßigkeit. Genauso, wie du wöchentlich zu Deinem Musikunterricht gehst, kannst du regelmäßig an Zeichenkursen oder Einzelunterricht teilnehmen. Je nach Vereinbarung treffen wir uns einmal die Woche oder auch nur zweimal im Monat. 

Ziel ist es, durch kontinuierliches Üben und künstlerisches Arbeiten längerfristig eine fundierte zeichnerische Grundtechnik zu erwerben. Nur so werden wir einen wirklichen Fortschritt und den verdienten Erfolg erleben!

 

© Koloman Wagner 

 

DER EINZELUNTERRICHT

Der Königsweg um zeichnen zu lernen ist der Einzelunterricht. Alter und Können spielen dabei keine Rolle. Wer eine grundlegende Ausbildung mit individuellen Schwerpunkten anstrebt, entscheidet sich für den Einzelunterricht. 

Klassischerweise findet dieser wöchentlich bzw. alle zwei Wochen statt. Der Einzelunterricht bietet höchste Flexibilität. Die Stunden können einzeln ausgemacht  werden und müssen nicht ein ganzes Schulhalbjahr laufen. Manchmal können auch nur wenige einzelne Stunden für den fortgeschrittenen Zeichner bereits zielführend sein.

Diejenigen, die sich von Anfang an für den Einzelunterricht entscheiden, werden Schritt für Schritt mit den klassischen Disziplinen des Zeichnens (Architektur, Landschaft, Porträt, Körper) vertraut gemacht. Unterstützendes Unterrichtsmaterial (Vorlagen, Übungsbücher etc. ) werden gestellt. Dabei wird sich die künstlerische Ausbildung keineswegs ausschließlich auf das Zeichnen beschränken. Im weiteren Verlauf werden immer wieder auch Elemente der Malerei und Grafik in den Unterricht aufgenommen.

Insbesondere eignet sich der Einzelunterricht für die Vorbereitung von Aufnahmeprüfungen und für die Fertigstellung von Mappen. Oft reichen dafür nur wenige Stunden aus.

 

© Koloman Wagner

 

Was lernen wir?

Allgemein gilt: Alles was wir lernen, lernen wir so grundsätzlich wie möglich. Strichtechnik, und das "richtige Sehen" werden uns während des gesamten Unterrichts begleiten. Im Vorderrund steht die praktische Umsetzung. In den ersten Stunden lernen wir unter anderem, wie man Proportionen abschätzt, den Umgang mit Licht und Schatten und natürlich auch wie man die Perspektive in einem Bild richtig einsetzt.

Später geht es dann immer mehr darum, wie man eine Idee zeichnerisch und auch künstlerisch umsetzt. So fangen wir beim Porträt- und Aktzeichnen mit sogenannten Gedächtnisbildern, also frei erfundenen Gesichtern und Personen an. Es gilt, die wesentlichen Merkmale vom Nebensächlichen zu unterscheiden. Hierbei setzen wir uns zunehmend mit den Grundsätzen der Bildkomposition und Bildpsychologie auseinander und versuchen dahingehend unterschiedliche zeichnerischen Gestaltungsmittel anzuwenden.

Nachdem wir unsere Grundtechnik im Zeichnen so weit entwickelt haben, dass wir auch selbstständig einfache Motive zeichnerisch erfassen können, beginnen wir weitere Schwerpunkte zu setzen. Zur Wahl stehen z. B. Architektur, Landschaft und aber auch das noch intensivere Studium von Gesicht und Körper. Ein durchaus erreichbares Ziel könnte beispielsweise sein, eine gegenübersitzende Person in nur wenigen Minuten mit allen Persönlichkeitsmerkmalen treffsicher zu skizzieren. Ebenso interessant ist es, Gesichter absichtlich zu entstellen, also zu karikieren.  

 

Arbeitsmaterial

In den ersten Stunden  brauchst du Dir noch keine Gedanken über das Arbeitsmaterial zu machen. Zu Beginn Deiner ersten Unterrichtsstunde bekommst du alles Notwendige gestellt. Auch später brauchst du nicht viel: Es genügen ein guter Skizzenblock, Bleistifte und Radiergummi. Mehr erfährst du, wenn es los geht!

 

Weitere Informationen…

Aktuell findet der regelmäßige Einzelunterricht in Grabenstätt und in Saaldorf statt. Workshops und freie Plätze für Gruppenkurse in Grabenstätt, Saaldorf, Traunstein, Seebruck und anderen Orten findest du auf dieser Seite unter WORKSHOPS.

Die Preise pro Person richten sich nach der Teilnehmerzahl und sind bei Gruppenkursen auf eine Laufzeit von einem Schuljahr befristet (gültig ab 01.03.2018):

 

Doppelunterricht (2 Teilnehmer), wöchentlich                   16 €/60min

Kleiner Gruppenkurs (3 Teilnehmer), wöchentlich             12 €/60min

Gruppenkurs ab 6 Teilnehmer, wöchentlich                        9 €/60min

Einzelunterricht                                                                 25 €/45min

 

Und noch ein guter Grund Zeichenkurse zu belegen…

Nicht nur für Deine künstlerische Weiterbildung, sondern auch für das Berufsleben macht sich ein Skizzenbuch gut. Zeichnerische Fähigkeiten werden z. B. für ein Kunst-, Design-, Grafik- oder Medieninformatikstudium als selbstverständlich vorausgesetzt und auch in technischen Berufen ist die zeichnerische Umsetzung von Vorstellungen und Ideen ausschlaggebend für den Erfolg. 

 

© Koloman Wagner

 

*Der Preis bezieht sich auf 60 min und gilt nur für Zeichengruppenkurse ab 6 Teilnehmer mit einer Laufzeit von einem Schuljahr.

Atelier & Zeichenschule Koloman Wagner, Januar 2019

 

 

Go to top